Beim Klick auf den Namenszug öffnen sich Informationen zu Prof. Dr. Kautzsch. Beim Klick auf das Bild öffnet sich das Vorwort!

Prof. Dr. Emil Kautzsch

Textbibel

Psalm 108.

Aufmunterung zum Preise Gottes und Bitte um Hilfe gegen mächtige Feinde.

1 Ein Lied.   Ein Psalm Davids.
2 Mein Herz ist fest, o Gott;
ich will singen und spielen!
3 Wache auf, meine Ehre, wache auf, Harfe und Zither;
aufwecken will ich die Morgenröte!
4 Ich will dich preisen unter den Völkern, Jahwe,
und will dich besingen unter den Nationen!
5 Denn groß über den Himmel hinaus ist deine Gnade,
und bis zu den Wolken deine Treue.
6 Erhebe dich über den Himmel, o Gott,
und über die ganze Erde breite sich deine Herrlichkeit.
7 Damit deine Geliebten errettet werden,
so hilf nun mit deiner Rechten und erhöre mich!

8 Gott hat in seinem Heiligtume geredet: "Ich will frohlocken!
"Ich will Sichem verteilen
und das Thal Sukkoth ausmessen.
9 "Mein ist Gilead, mein ist Manasse,
und Ephraim ist die Schutzwehr meines Hauptes,
Juda mein Herrscherstab.
10 "Moab ist mein Waschbecken;
auf Edom werfe ich meinen Schuh,
über Philistäa jauchze ich."

11 Wer führt mich nach der festen Stadt?
Wer geleitet mich nach Edom?
12 Hast nicht du, o Gott, uns verworfen
und ziehst nicht aus, o Gott, mit unseren Heeren?
13 Schaffe uns Hilfe gegen den Feind,
denn eitel ist Menschenhilfe!
14 Mit Gott werden wir Heldenthaten verrichten,
und er wird unsere Feinde niedertreten.